Über den Verein…

Der TVM ist schon immer ein breitensportlicher Verein gewesen. Zwar wurde und wird in einigen Bereichen (Badminton) auch Leistungssport betrieben, doch das Gros der Mitglieder sieht seine sportlichen Ambitionen eindeutig in der Steigerung persönlicher Fitness. Wichtig war die Entwicklung vom reinen Turnverein in einen Mehrsparten-Sportverein. Aktuell bietet der TVM im Bereich Gesundheit Fitness-Training, Rückenschule und Workout an. Die Übungen sind zielgruppengerecht aufgebaut. Eine weitere wichtige Säule unserer Vereinsarbeit ist die Förderung von Kindern. Der TVM trainiert mittlerweile 7 Kindergruppen an 3 unterschiedlichen Tagen, und zwar im Altersbereich von 3 bis 12 Jahren. Seit Jahren stark ist unsere Sparte Badminton, die mit einer gemischten Mannschaft zuletzt in der Kreisliga spielte. Mit Tischtennis und Basketball sind schließlich auch zwei Hobby-Gruppen aktiv, die sich mehr der Spielfreude als dem Leistungssport widmen.

Möchten Sie mehr erfahren: nehmen Sie Kontakt zum TVM auf.

Derzeit umfasst der TVM-Weidenpesch etwa 300 Mitglieder, wovon über 100 Kinder sind. Auf der anderen Seite gibt es auch Mitglieder, die das reife Sportleralter von 80 Jahren bereits überschritten haben. Unsere Mitglieder halten zum Teil seit rund einem halben Jahrhundert dem TVM die Treue. Der TVM legt viel Wert auf die Qualität der Trainings. Unsere Übungsleiter sind zum großen Teil (angehende) Diplom-Sportler. Darüber hinaus werden unsere Übungsleiter regelmäßig in Fortbildungen und Qualifizierungsmaßnahmen geschult.

Neben viel Kontinuität seit über 120 Jahren muss auch der TVM sich den Herausforderungen der Zeit stellen. Wir haben mit Aktivitäten begonnen, die zu einer festeren Bindung und einer aktiven Beteiligung der Mitglieder führen sollen.

 

Der aktuelle Vorstand:

  • Vorstandsvorsitzende – Colette Dunkel
  • stellv. Vorstandsvorsitzende – Irmgard Bußmann
  • Geschäftsführer – Daniela Lehnert
  • Sportwart – Sophia Luiken
  • Beisitzer – Gisela Batzen
  • Beisitzer – Helmut Kessel
  • Beisitzer – Birgit Gast-Seyfarth